Farben bringen Frische und Leben ins Haus

Egal ob Wände, Möbel oder Stoffe, letztendlich entscheiden Farben darüber, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen oder nicht. Ob bewusst oder unbewusst, Farben haben einen Einfluss darauf, ob wir gute oder schlechte Laune haben. Mit Farben können Stimmungen und Emotionen erzeugt werden oder dem Raum eine entsprechende Ausstrahlung gegeben.

Sind die heimischen Wände anregend, belebend und entspannend gestaltet, dann kann das durchaus Optimismus und gute Stimmung hervorrufen. Unser Körper kann Farbtöne auf unterschiedliche Weise aufnehmen, so zum Beispiel über die Haut. Farben stimulieren und sorgen sogar dafür, dass man gesund bleibt. Wer die Eigenschaften der Farben kennt, ist durchaus in der Lage, seine Lebensqualität und Wohlbefinden zu verbessern.

Farben bringen Leben

Mit welchen Farben man einen Raum gestaltet, hängt vor allem von dessen Funktion ab. Auch spielt es eine Rolle, ob das Zimmer hoch, niedrig oder klein erscheinen soll. Auch das Licht spielt dabei eine nicht unbedeutende Rolle. Bei übermäßig viel Tageslicht sind dunklere Farben leichter zu vertragen, als in einem Raum mit einem kleinen Fenster und spärlich Tageslicht. Auch die Eigenschaften warm und kalt spielen bei Farben eine große Rolle.

So machen kalte Farben müde und beeinflussen Atmosphäre und Stimmung negativ. Eine Küche sollte, wenn möglich, in hellen und kräftigen Farben gestrichen werden. Zudem soll dieser Bereich appetitanregend wirken. Hierzu sind vor allem Hellgrün, Orange, Gelb und Rot geeignet. Vorsicht vor der Farbe Grau, diese hemmt sowohl Appetit als auch die Kommunikation. Kalte Töne sind vor allem fürs Schlafzimmer geeignet, hierzu taugt vor allem die Farbe Blau. Warme Farben sind fürs Schlafzimmer weniger gut geeignet, regen diese doch an und auf.
Eigenschaften verschiedener Farben

Rot = eine warme Farbe, erregt Aufmerksamkeit, steht für Liebe und Temperament. Rot ist sozusagen das Symbol für Leben und für Energie und Vitalität. Rot steigert das Selbstwertgefühl.

Orange = die Symbolfarbe für Optimismus und Frohmut, sie regt an und macht fröhlich. Zudem signalisiert sie Spaß und Selbstvertrauen.
Orange verleiht den Räumen Wärme und Weite. Orange ist eine der Heilfarben gegen Trostlosigkeit. Die Farbe ist überwiegend gut für die menschliche Gesundheit und sorgt für ein besseres Reaktionsvermögen. Aber Vorsicht, zu viel Orange kann zu übermäßigem Appetit und Ziellosigkeit führen.

Gelb = die Farbe der Sonne. Sie sorgt für gute Stimmung und vermittelt Licht. Wirkt aufheiternd, selbst bei Bewölkung und schlechtem Wetter. Gelb ist die ideale Farbe für Räume in denen gelernt und gelehrt wird.

Gold = toll und vermittelt Lebenskraft und Selbstsicherheit. Hilft bei Angst und Minderwertigkeitskomplexen.