Lassen Sie sich defekte Heizungen im Winter nicht gefallen

Für einen Mieter gibt es wohl kaum etwas Schlimmeres, als das die Heizung in der kalten Jahreszeit ausfällt oder defekt ist. Wenn sich einzelne Zimmer oder sogar die ganze Wohnung nicht mehr beheizen lässt, dann muss der Vermieter umgehend reagieren und den Fehler beheben. Doch, was ist, wenn der Vermieter sich Zeit lässt? Welche Rechte hat man dann als Mieter? Darf man die Miete kürzen und/oder die Reparatur selbst beauftragen?

Was muss man als Mieter beachten, das man nicht auf den Kosten sitzen bleibt? Zu diesen Fragen gibt es grundlegende Gerichtsurteile, wenn es um den Streitfall „kaputte Heizung im Winter“ geht. Nur soviel vorab: Im Extremfall hat man als Mieter sogar das Recht die Miete komplett einzubehalten. Weiterlesen »

So macht Kinderkleidung Eltern und Kindern Spaß

Kinderkleidung sollte nicht nur gut aussehen, was ja meistens den Müttern sehr wichtig ist, sondern sie sollte vor allem praktisch und bequem sein. Kleineren Kindern ist es noch egal, ob sie stylisch angezogen sind oder nicht. Die Kleider dürfen nur nicht kratzen oder beim Spielen stören.

Der erste Tipp wäre also, das Kleidungsstück muss aus einem weichen Material gefertigt sein und nicht zu klein gekauft werden. Kinderbekleidung sollte generell immer eine Nummer größer angeschafft werden, da die Kleinen ja noch schnell wachsen.

Tipp Nr.2: Die Reinigung der Kleidung sollte nicht zu langwierig und anspruchsvoll sein. Zum Beispiel, Sachen, die man nicht in der Waschmaschine waschen kann, sondern einer Reinigung bedürfen, können getrost vergessen werden. Das Kleidungsstück muss ja immer schnell wieder griffbereit sein. Weiterlesen »

Dies sollten Sie beim Mieten beachten

Mieten einer Wohnung – Tipps für die Besichtigung

Wer auf der Suche nach einer Wohnung ist wird zunächst die Augen und Ohren im Internet und den Tageszeitungen offen halten. Mit etwas Glück ist bereits schnell eine Wohnung gefunden, die den Ansprüchen entspricht. Doch was gibt es bei der Besichtigung zu beachten?

Tipps für eine erfolgreiche Besichtigung

Bei der ersten Besichtigung geht es meist um den ersten groben Eindruck. Gefällt die Lage? Ist die Wohnung gut geschnitten? Sind die Räume groß genug? Fällt genug Licht in die Räume? All dies sind Punkte die sehr wichtig sind, doch meist tauchen kurz nach der Besichtigung Fragen auf – „Wo sind nochmal überall Steckdosen“?, „Wo beginnt die Dachschräge“?, „Wieviel Platz war nochmal hinter der Tür“?

Nehmen Sie sich Zeit und fotografieren Sie die Räumlichkeiten, damit Sie sich den „Wie war das nochmal“-Effekt ersparen und auch nach der Besichtigung nochmal das Gesamtobjekt von außen und die Räume von innen anschauen zu können. Weiterlesen »

Ist es ratsam ein Dach zu streichen?

roofs-1195795_640Eigentümer sollten sich später Gedanken um den Erhalt ihres Besitzes machen. Nun kann man ein Dach auf verschiedene Möglichkeiten erhalte. Das Dachstreichen ist nur eine Möglichkeit der Sanierungsvarianten. Nun stoßen Hausbesitzer auf zahlreiche Aussagen, was das Streichen der Dächer angeht.

Die Variante ein Hausdach zu streichen besteht, man sollte für die Erhaltung aber die passenden Farben nutzen. An dieser Stelle sollte man sich als Hausinhaber einig sein, dass man nicht jedes Dach so behandeln kann. Wir verrraten Ihnen nun auf was genau Sie achtgeben sollten.

Warum sollte man ein Dach streichen

In vielen Fällen besitzen die meisten Dachziegel eine gesonderte Beschichtung. Hinter dieser Dachbeschichtung liegt eine praktische Nutzung. Denn Zweck hinter dieser Beschichtung erkennt man nur, wenn man selbst weiß welche Beschädigungen Wasser verursachen kann. Weiterlesen »

Wann ist eine Sanierung vom Dach notwendig?

bird-1003468_640Wer Eigenheimbesitzer ist, sollte an geeignete Baumaßnahmen denken! Hat man ein Altbaugebäude, dann entsteht früher oder später die Frage zur Sanierung des Daches. Wann ist die Dachsanierung angebracht? Diese essentielle Frage zur Dachsanierung möchten wir Ihnen nun gerne beantworten.

Wann muss die Dachsanierung durchgeführt werden?

Sollte die Sanierung des Daches benötigt werden, macht sich diese bei den Hausinhabern bemerkbar. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, können noch Schäden vorhanden sein die nur ein Fachmann erkennt. Sichtbare Mängel am Dach sind zum Beispiel fehelnde Dachziegel. Ein zusätzlicher Schädigungshinweis könnten nasse Flecken unterhalb der Konstruktion sein. Auch der Schimmelpilzbefall, auf dem Dachboden deutet auf eine defekte Stelle im Dach. Weiterlesen »

Frühbeet anlegen und bepflanzen

Sobald die eiskalten Nächte vorüber sind, wird im Frühbeet schon der erste Salat ausgesät. Der Deckel des Beetes schützt die Keimlinge vor kalten Temperaturen, sobald es wärmer wird, wächst das Gemüse im Garten weiter.

Frühbeet benötigt ausreichend Sonne

So ein Beet sollte immer an einem sonnigen Standort stehen. Da die Tage zu Beginn der Saison relativ kurz sind, muss das Licht daher voll ausgenutzt werden. Eine Grundfläche von 2 m² wäre hierfür schon angebracht. Günstig ist ein länglicher Zuschnitt der Konstruktion, da ist es dem Gärtner möglich, das Beet auch vom Rand aus gut zu erreichen. Frühbeete als Bausätze gibt es in den verschiedensten Formen, Größen und Materialien. Vorteilhaft sind hier Kasten für Rekonstruktionen mit einer Klappe zum öffnen, das sorgt für ausreichende Luftzufuhr. Weiterlesen »

Unkraut leicht entfernen

Wenn Gemüse oder die gesetzten Pflanzen endlich blühen, dann bleibt auch das Unkraut nicht lange fern. An allen Ecken und Enden tauchen Distel und Co. auf und treiben ihr Unwesen.
Diese nervigen Gewächse wieder loszuwerden, kann einige Mühe kosten. Geht man dagegen nicht rechtzeitig vor, kann es im schlimmsten Fall so weit kommen, dass sich diese wuchsstarken Pflanzen so weit verbreiten, dass sie andere Arten vollständig verdrängen.

Unkraut entfernen ohne Unkrautvernichter

Wird das Unkraut jäten zu anstrengend oder taucht es immer wieder auf, ist es nahe liegend, zur chemischen Keule zu greifen. Allerdings ist der Einsatz solcher Mittel sehr umstritten, da diese auch für Menschen, Tiere und andere nützliche Pflanzen schadhaft sein können. Aus diesem Grund sollte lieber auf harmlose biologische Mittel zurückgegriffen werden. Das schont Umwelt und Gesundheit. Weiterlesen »

Mülltonnenbox – mit Hebeanlagen Mülltonnen verschwinden lassen

Der Umwelt zuliebe trennen wir jeden Tag fleißig Müll. So wird der Restmüll vom Plastik getrennt und auch die Gläser von der Pappe unterschieden. Die bunten Mülltonnen vor der Haustür sehen allerdings oftmals weniger einladend aus und stören im Gartenbereich oder an den Garagen. Um die Optik wieder aufzuwerten, kann eine Mülltonnenbox sinnvoll sein. Neben den Containern, die wie eine Box die einzelnen Tonnen verstecken, werden seit einiger Zeit auch Hebeanlagen dargeboten, die den unliebsamen Müll in der Erde verschwinden lassen.

Mehr Platz mit Hebeanlagen

Mülltrennung kann in Zukunft noch mehr Spaß bereiten – mit Hebeanlagen, die Mülltonnen buchstäblich im Boden versinken lassen. Per Knopfdruck wird diese Technik bedient, die künftig den Gartenbereich optisch aufwertet. Somit kann nicht nur Platz eingespart werden, sondern auch der Rest-, Bio- und Papiermüll geschickt versteckt werden. Neben dieser Maßgabe wird Fremdbefüllung, Diebstahl oder gar Vandalismus ganz praktisch vermieden. Wer mit dem Gedanken einer Mülltonnenbox spielt, sollte daher auch die Hebeanlagen in Betracht ziehen. Weiterlesen »

Heizöltanks aus Kunststoff

Nach wie vor gehört die Ölheizung zu den meist verwendeten Heizungen hierzulande überhaupt. Dieser Typ Heizung ist nach wie vor eine wirtschaftliche und umweltschonende Heiztechnik, und sie ist vor allem unübertroffen sicher und zudem preisgünstig.
Zu diesem Heizsystem gehört selbstverständlich auch eine wirtschaftliche, raumsparende und unproblematische Lagerung des Brennstoffes.
Für diesen Fall sind Heizöltanks aus Kunststoff eine gute Lösung.

Heizöltanks aus Kunststoff, hochwertige Qualitätsprodukte

Solche Tanks sind eine sichere Lösung beim Ein- oder Mehrfamilienhaus, bei Wohnblocks oder Hallenbauten, bei Neubau, Erweiterung oder Modernisierung. Weiterlesen »